Nächste Veranstaltung:


Zwischenstand: Wahrheit 

  • Eine digitale Performance der schmarrnintelligenz, die 

Wer zieht die Fäden? Wem kann man noch vertrauen? Wem nützt es? Mit diesen und anderen Fragen begibt sich eine Theatergruppe auf die Suche nach Verschwörungen und Verschwörungserzählungen im Netz. Auf dem schmalen Grat zwischen Gesellschaftskritik und Ideologie werden Enthüllungsvideos gesichtet, Messenger-Gruppen studiert und Expert*innen kontaktiert. Doch es ist nicht leicht, sich in der allgemeinen Flut an Informationen, Hypothesen und Fakten zurechtzufinden und dabei den Überblick zu behalten.


-------------------------------------------------------------------------------

Das Theaterkollektiv schmarrnintelligenz, die zeigt im Rahmen der „Wochen gegen Rassismus“ den ersten Teil ihres Performance-Projektes „Irgendwie Wahrheit – von Fake News und Entschwörungen“.


Digitale Aufführung via Zoom mit Nachgespräch 

am 08.05.2021 um 18:00 Uhr in den Räumlichkeiten des Heizhaus des Quellekollektivs e.V.

Dauer ca. 70 min.

Anmeldung alsbald möglich.

Informationen per E-Mail an info@schmarrnintelligenz.de 

 

Eine Produktion der schmarrnintelligenz, die in Kooperation mit dem Nimeni-Kolleg: Natur und Kultur der Nacht und dem Studio für junges Theater – Theater zwo sieben e.V. Unterstützt durch Luise – die Cultfactory, sowie Heizhaus – ein Soziokulturprojekt des Quellkollektiv e.V. Gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur sowie durch das Kulturreferat der Stadt Nürnberg und die Kulturstiftung der Sparkasse Nürnberg. Die Veranstaltung wird live aus dem südpunkt Nürnberg gestreamt.

Zwischenstand: Wahrheit 

  • Eine digitale Performance der schmarrnintelligenz, die 

Wer zieht die Fäden? Wem kann man noch vertrauen? Wem nützt es? Mit diesen und anderen Fragen begibt sich eine Theatergruppe auf die Suche nach Verschwörungen und Verschwörungserzählungen im Netz. Auf dem schmalen Grat zwischen Gesellschaftskritik und Ideologie werden Enthüllungsvideos gesichtet, Messenger-Gruppen studiert und Expert*innen kontaktiert. Doch es ist nicht leicht, sich in der allgemeinen Flut an Informationen, Hypothesen und Fakten zurechtzufinden und dabei den Überblick zu behalten.


-------------------------------------------------------------------------------

Das Theaterkollektiv schmarrnintelligenz, die zeigt im Rahmen der „Wochen gegen Rassismus“ den ersten Teil ihres Performance-Projektes „Irgendwie Wahrheit – von Fake News und Entschwörungen“.


Digitale Aufführung via Zoom mit Nachgespräch 

am 28.03.2021 um 18:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Luise – der Cultfactory

Dauer ca. 70 min.

Anmeldung ab sofort möglich.

Einfach per E-Mail an info@schmarrnintelligenz.de 

 

Eine Produktion der schmarrnintelligenz, die in Kooperation mit dem Nimeni-Kolleg: Natur und Kultur der Nacht und dem Studio für junges Theater – Theater zwo sieben e.V. Unterstützt durch Luise – die Cultfactory, sowie Heizhaus – ein Soziokulturprojekt des Quellkollektiv e.V. Gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur sowie durch das Kulturreferat der Stadt Nürnberg und die Kulturstiftung der Sparkasse Nürnberg. Die Veranstaltung wird live aus dem südpunkt Nürnberg gestreamt.